KAYTRANADA / Boiler Room

Kaytranada

Photo: PRESS

Alter Schwede, mir reißt die Euphorie-Schnur weg. Homeboy Kaytranada baut mit seinem fucking Boiler Room Set (Los Angeles), gerade eine fette Feel-Good-Bombe, die zu explodieren droht. Abartig guter Hörgenuss und pervers geile Selection. Wer das nicht feiert, ist behindert.

1 Kommentar | 9. April 2013 | Musik

Wolverine / Weg des Kriegers

Wolverine-2013

Photo: PROMO

Muskelmann Hugh ist zurück und fährt seine scharfen Monster-Klingen diesmal in Japan aus. Dort trifft Wolverine auf seine große Liebe Mariko Yashida und den Erzfeind Kenuichio Harada, besser bekannt als Silver Samurai. Der heiße Mr. Jackman fährt in ‘Weg des Kriegers’ lässig die Martial-Arts-Schiene mit Kultcharakter-Flavour. Könnte ein echt guter Streifen werden, am 25. Juli ist Kinostart.

0 Kommentare | 6. April 2013 | Film

FADER Mix / Young Adults

k

Photo: PROMO

Das Brett düst schon seit Wochen durch meine Gehörgänge und feiert härter, als deine Mudder auf der Betriebsfeier von kik. Die Young Adults-Helden haben hier ziemlich heißen Shice zusammengemischt. Egal wie oft man es sich reindrückt, es komnmt hinten immer bunter raus. Soundkonfetti galore. Schmecken lassen und Wochenende wegcocken, Kinnings.

Tracklist:
Tiger & Woods – Pitch [Editainment]
Psychemagik – Beauty & The Bass [White Label]
Chamboche – Into The Murk [Young Adults]
Crazy P – Heartbreaker (Huxley Remix) [2020 Vision]
LOL Boys & Grown Folk – Ghost Path [Young Adults]
Waze & Odyssey – Our World [Throne of Blood]
Sleepyhead – Good Love [Party Guy Records]
Tensnake – Mainline (Dub) [Defected]
Tigerskin – Try The Impossible [Future Classic]
Volta Cab – Strange Days (Creative Swing Alliance Remix) [Illusion Recordings]
Jacques Renault – Back To You (Paradis Remix) [Lets Play House]

0 Kommentare | 5. April 2013 | Musik

10 Tracks

u

Photo: PROMO

Das letzte Mal gab’s hier noch schön die Double Whopper-Version aufs Ohr. Jetzt aber erstmal wieder eine normale Portion, Kinderz. Ich hoffe, ihr habt mächtig Hunger mitgebracht und seid in Stimmung, um euch ein bisschen schwindelig zu nicken. Let’s go! Die Major-Brocken sind ganz klar ‘Golden’, ‘Bow Down / I Been On’ und ‘Sun is shining’. ‘Back to you’ und ‘Bop Peep’ können aber auch was. Hinterkippen und ausschwitzen!

Weiterlesen »

1 Kommentar | 25. März 2013 | Musik

FADER Mix / DJ Koze

j

Photo: PROMO

Freitags-Soundtrack steht, Leute. Der Flensburger DJ Koze liefert ihn und gab The Fader außerdem noch ein lässiges Interview. Entspanntes Teil Mr. Koze und passt natürlich alles astrein zur heutigen Veröffentlichung von deinem Album “AMYGDALA” (chillt unten im Stream). Check it out!

0 Kommentare | 22. März 2013 | Musik

Fleisch / das Asbest unserer Zeit

k

Photo: WENKEWHO

Um ehrlich zu sein, bringe ich hier viel zu selten Themen unter, die mir wirklich etwas bedeuten. Ich habe 2007 aufgehört Fleisch zu essen, bis heute. Die Dokumentation Earthlings löste damals diese Entscheidung aus und stellte mein damaliges Weltbild komplett auf den Kopf. In mir wuchs ein dermaßen großer Vulkan der Wut, dass ich zuerst große Angst hatte, diese richtig zu kanalisieren. Fakt ist: der Mensch behandelt das Tier, wie ein Sklaven. Er nimmt ihm die Freiheit, sperrt es ein und schlachtet es ohne zu zögern ab. Ein verdammtes Blutmahl ist das. Der Gedanke, dass Fleisch essen für die meisten Menschen tatsächlich nur einen lächerlichen Gaumenfick bedeutet, macht mich krank. Mord für Genuss? Ich kotze.

Philip Wollen (Philantroph und ehemaliger Vizepräsident der Citibank) hält hier ein einprägsames Plädoyer, warum es nicht mit dem Gewissen vereinbar ist, Fleisch bzw. tierische Lebensmittel zu konsumieren. Ethik, Massentierhaltung, Klima, Abholzung, Überfischung… die Gründe sind bekannt. Leider setzten nur die wenigsten, ihr Wissen in die Tat um und hören mit diesem falschen Scheiß tatsächlich auf. Es wird nie eine moralisch richtige, menschliche oder tierfreundliche Begründung für Mord geben, das wär grotesk.

Und dann immer diese lächerlichen Alibi-Begründungen: es war ja schon immer so blabla der Mensch ist ein Fleischesser. Nein Leute, selbst Homeboy Pythagoras wusste es schon: “Alles, was der Mensch den Tieren antut, kommt auf den Menschen wieder zurück.” Irgendwann müsst ihr das nicht mehr einfach verstehen, ihr werdet es dann sehen.

0 Kommentare | 21. März 2013 | Film
Pages: Prev 1 2 3 ... 7 8 9 10 11 12 13 ... 77 78 79 Next