10 Tracks #49

Kommentare 1
Musik

u

PHOTO: PROMO

Es ist heiß. Zu heiß zum schlafen. Also bleiben wir alle wach und träumen nicht nur von guter Musik, sondern hören sie auch. Scheiß auf deine knitterfreie Fratzenzone. Du musst dich fühlen und nicht schonen. Ich habe gerade die 49. Ausgabe von 10 Tracks (gefühlt die 948) gebaut und mir regnen heftigste Regenbogen aus dem Hirn. Ich habe keinen Bock mehr auf Amateur-Assi-Tapes, ich will den echten Shice fabrizieren. Es wird Zeit, an die Decks zu steppen.

Ich sag nur so viel dazu: Wenke goes Club. Ich greif die Hure ‚Life‘ bei den Eiern und werde euch mit meinem unkaufbaren Taste in die verdammte Herzscheidewand bumsen, im guten Sinne natürlich. Da kommt was und ich werde üben. Versprochen. Demnächst in professionell und geil.

Shit, mein Rechner explodiert gleich vor Vorfeude und Überhitzung. So und jetzt kommt erstmal runter (holt euch einen runter) und kommt auf die #10 Tracks (klar). Ciao Bitches, es könnte schon ein bisschen geil werden. Als Intro, Outro und alles im gleichem Moment kann nur die Fleetwood Mac-Nummer steigen. Lasst mal unsere Träume geil machen. Jut Nighty.

1 Kommentare

  1. holger sagt

    Yeah. Klingt vielversprechend. Wir sind gespannt wie’n flitzebogen… thx!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.