Nicolas Jaar / Boiler Room NYC

Schreibe einen Kommentar
Musik

u

Photo: SCREENSHOT

Schönes Teil. Hübschling Nico schmettert mal wieder, ein verträumtes Set zum fröhlich an die Decke jubeln hin und versetzt den Big Apple in Tanzlaune Galore. Leider gibt’s noch keine Tracklist, dafür aber 45 fettige Minuten Jaar-Atmo (zum Bsp. mit dem Brett ‚The Ego‘ oder dem Sample von D’Angelos ‚One Mo Gin‘). Lasst schmecken und macht ein bisschen Boiler-Room bei euch zu Hause.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.