Muschi Kreuzberg / Grillz Gone Wild

Kommentare 18
Musik

WEB_Muschi_Grills_Layout_FINAL

Photo: Muschi Kreuzberg

Diesen Samstag lässt Muschi, die Muschis raus. Dekadenter Opfertanz mit der rappenden Bordsteinschwalbe Schwesta Ewa (Live) + Sick Girls + Dreea + That Fucking Sara + Lil‘ C & Maxy B. Ihr bekommt die volle Dröhnung auf die Nüsse, während ich euch überfordert ins Gesicht kiffe. Damit ihr eure neuen Möpse auch über den Tresen ziehen könnt, schmeiße ich für alle unterbegabten Entry-Bitches 2×2 Gästelistenplätze raus.

Gewinnt die verschwitzten Party-Lappen und belohnt euch im Anschluss selbst, indem ihr den guten Charles, einmal im Uhrzeigersinn auf Betriebstemperatur kotzt. Zieht der Ewa, weil’s so schön war noch mal heimlig am Schamhaar und euch werden die verdammten Boobs und Nuts vor Freude platzen. Pussy-eater Bronson zeigt, wie’s geht. Party hard, wir sehen uns am Samstag. Nur Kommentare mit gültiger Email-Adresse können Winner sein.

—————————————————————————

LIVE:

Schwesta Ewa (Alles oder nix / Frankfurt)

DJ-BUKKAKE:

Sick Girls (BBE / Berlin)
Dreea (BoneSauvage / France)
That Fucking Sara (Subotage / Denmark)
Lil‘ Conni & Maxy Buschfeld (Opfer Allstarz / TokioMilanoParis)

ADULT ENTERTAINMENT:

_ The Strip: Polestangen & Professionelle
_ Signature Moves: Autogramme von Messer Benno und Vorbild Gerald
_ Zum goldenen Schuss: Die harte Wodka-Faust des KPTN
_ Logo Pogo: Lustige Logowand
_ Nackt & Pleite: Betrunkene, zu lange Ansagen über das Mikrofon des Grauens

VIKTORIAS SEKRET:

_ übermotivierter Engtanz
_ zweideutige Blicke
_ schlüpfige Geheimnisse

LOCO DOMÄNE:

_ Prince Charles
_ Samstag, 02.03.
_ ab 22h

CRIME PAYS:

_ 12 EUR (Schwester Ewa verdient es)

18 Kommentare

  1. Rob sagt

    oh yes, i just can’t control my actions, but I still feel satisfaction… !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.