10 Tracks I Nikolaus Edition

Photo: PROMO

Da ich ein verdammter Übertreiber bin und dieser weiße Klumpen Snowness, einen tatsächlich zum ersten Mal in Weihnachtsstimmung versetzt, kann man auch mal eine Bonzen-Version von 10 Tracks rausballern. Statt 10 gibt es heute einfach Double-Shit, das heißt 20 mit einer Tonne Love gepickten Songs, zum sich Kissen in den Intimbereich werfen, um später romantisch drin zu kuscheln.

Perlen zum fleißig wegsucken sind natürlich am Start, hier haben wir zum Beispiel das glory A-Team: Toyboy& Robin (ich feier zurzeit alles von denen, wie ein echter Löwe auf Partydroge), der ganze Kaytranada-Shizzle (ebenfalls high-fidelity), der DS-Remix von Falling und das Vibe-Monster DarlngYew. Holy Shit, Leute – ballert euch die ganze Packung und schlürft dabei einen holzigen 6er Liter Glühwein, auf den lieben Onkel Nikolaus. Eine taffe Sportzigarette hinterher und alles wird gut, Freunde.

6. Dezember 2012 | Musik
2 Kommentare

  • [...] ich die großartige Nummer ‘A&E’, ja schon bei den letzten Monster-10 Tracks platzierte, kommt jetzt auch die Optik dazu. Das talentierte Quartett Clean Bandit verbindet clever [...]

  • [...] wegfeiern wenigstens Fun, aber auch Spaß. Genau deshalb droppe ich mal lieber schnell die neuen 10 Tracks. Mit den talentierten Bondax-Boys und ihrer neuen goldenen Nummer ‘Gold’, Flow-Monster [...]

Schreibt uns eure Meinung