In The Mix: Jerome LOL

Schreibe einen Kommentar
Musik

Photo: PROMO

Seitdem ich mir diese großartigen Tracks von Jerome LOL hart ins Ohr schoss, hat der Typ bei mir einfach ein bis zwei Steine im Brett. Bei 10 Tracks wurden sie dementsprechend weggefeiert. Jetzt hat der talentierte Produzent einen lässigen Guestmix für die Harvard Bass-Leute gebaut. Ich pulvere mir gerade jede Minute davon, flott hinter die Birne. Und ihr solltet das auch tun. Die Tracklist beweist, dass es sich hier um ein echtes Sound-Schmankerl handelt. Jerome LOL, du hast es raus. Digges High LOL in dein digitales Gesicht. Du ist ein Kenner.

Tracklist

1. Jerome LOL – Dawn

2. Behlin – Without You

3. Raz Ohara – El Zahir (Acid Pauli Mix)

4. Perseus – Seychelles

5. Mulatu Astatke – Yegelle Tezete (Nicolar Jaar Edit)

6. Tony Goods – Two Scoops

7. Last Magpie – (Who Knows) Where Love Goes

8. Pirupa – Party Non Stop (Huxley Remix)

9. Duke Dumont – The Giver

10. Supernova – I Can’t Do Without You

11. Groove Armada – Pull Up ft. Slarta John (West Norwood Cassette Library Remix)

12. Poncho Warwick – Tainted Jazz

13. Jerome LOL – Dusk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.