10 Tracks

Kommentare 4
Musik

Photo: PROMO/HONEST

Ich sage es von vornherein, die aktuelle Ausgabe 10 Tracks wird euren verstopften Tränenkanal böse durchspülen und hart wundnudeln. Heute gibt’s hier gut was für die Vollzeit-Emos zu holen. Bis auf den Kendrick-Banger, der knallt mich gleichzeitig einfach mal in alle Himmelsrichtungen und zerfetzt mein Gehirn, weil es mit so krassen Monster-Skills, dann halt auch nicht mehr klarkommt.

Die Dame Laura Mvula hat mich mit dem Brett „She“ verzaubert und der Hero Cyril Hahn ist ja sowieso Ehrensache. Die grandiosen Nummern „Off My Mind“, „You Were“ und „Red Lines“ sind der pure Softporno für die Ohren. Der verdammte Glitzerstaub suppt mir aus den Ohren. Also los, gönnt euch mal wieder eine Ladung Tonbums und ballert euch die 10 Tracks. Ich fühl mich so Wochenende. Macht’s jut.

4 Kommentare

  1. Hendrik sagt

    Respekt, super tolle Auswahl!!! Du hast meinen Horizont erweitert.

  2. Pingback: WENKEWHO » 10 Tracks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.