Eastpak Urban Action

Kommentare 2
Allgemein

Photo:  PROMO

Vor ein paar Wochen berichtete ich ja schon einmal über die aktuelle EASTPAK Kampagne „WHEN WAS THE LAST TIME YOU DID SOMETHING FOR THE FIRST TIME?“ und erzählte euch Verrückten, von meinem wilden Ducati-Ritt. Abenteuerliche Dinge zum ersten Mal zu tun, bringt auf jeden Fall den nötigen Spice ins Leben. Viel wichtiger aber – man muss für diese speziellen Momente natürlich auch richtig ausgerüstet sein.

Die neue EASTPAK Frühjahrs/Sommer Kollektion 2012 „TRAVEL GEAR“ bietet drei verschiedene Einheiten: Core, Authentic und Urban Action. Jede der Serien enthält eine Auswahl an multifunktionalen Rucksäcken und Reisegepäckstücken in freshen Tartan-Stoffen mit coolen Multimediataschen. Ich bekam den Pacer zugeschickt, ein ziemlich heißes Gerät, zum lässig über die Schulter werfen.

Der gute Packesel besitzt ein Riesen-Hauptfach mit Laptop-Hülle, verschließbarem Vorderfach, zwei seitlichen Reißverschlusstaschen und einer wetterfesten Klappe, um den wertvollen Shit zu saven. Der Pacer rockt optisch, genau wie funktionell. Man kann alles unkompliziert in ihn hinein stopfen und es sicher und bequem bis ans Ziel transportieren. Ob Großeinkauf oder verrückter Wochenendausflug, mit dem Pacer kriegt man alles unter und erlebt Geschichten, die man seinen Enkeln, aber lieber nicht der Oma erzählen will. Adventure auf dem Rücken, mit dem Pacer läuft’s.

Sponsored by EASTPAK

2 Kommentare

  1. Pingback: Eastpak Urban Action » Mode » THE INVADER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.