In The Mix – Ghostpoet

Schreibe einen Kommentar
Musik

Photo:  Promo

Ach, ich bin verliebt. Der Londoner Sänger und Produzent Obaro Ejimiwe ist schon ein kleines Genie. Dieses wundervolle Tape hier beweist das und wird eurer Herz höchstwahrscheinlich auch zum Schmelzen bringen. Die Welt braucht eindeutig mehr von solchen Vollblut-Musikern. Ghostpoet, ey. Wenn du nicht du wärst, wärst du ich. Kapiert?

Tracklist:

His Name Is – One Year (Four Tet Remix)
Last Japan – Y.O.U (Last Japan & Avrgjoe)
DVA – Just Vybe (Soule:Power Mix)
Osunlade – Envision
Brothers Hand Mirror – Untitled
Tune-Yards – Bizness
The Shining – Hey You
King Krule – Lead Existence
Radiohead – Lotus Flower (SBTRKT Remix)
Disclosure – Tenderly
Martyn & Mike Slott – All Nights
Patten – Plurals
Kwesachu ft. Ghostpoet – HCHMWBIA
2562 – The Wind-Up
Hollis P. Monroe – I’m Lonely
Julio Bashmore – Ensnare
Zinc – Sprung
Mosca – Bax
Okain – Corner Boys
Modeselektor & Thom Yorke – Shipwreck
Kitty, Daisy & Lewis – Tomorrow
Dirty Projectors & Bjork – No Embrace

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.