In The Mix – Tokyo Prose

Leave a comment
music

Als ich diesen Tune fand, war klar, dass der Neuseeländer Sam Reed alias Tokyo Prose mein neuer Held sein wird. Er hat einfach ein Händchen für die wirklich besonderen Schönheiten. Für sein Plattenlabel Samurai Music stellte Reed nun einen wirklich durchgängig heißen Mix zusammen. Schon alleine der Calibre Remix von Garden macht einen ganz verliebt im Kopf. Durchhören und alles wird gut. Richtig gut.

Tracklist:

01. Totally Enormous Extinct Dinosaurs – Garden (Calibre Remix)
02. Villem – Solar Plexus
03. Arma feat Pessimist – Canyon
04. Mortem – The Touch (Sabre Remix)
05. Marcus Intalex – Airborne 2011
06. Sato – Clap Your Hands
07. Brian Mcknight – Stay or Let Go (Sabre Bootleg)
08. Tokyo Prose & Phil Tangent – Parity
09. Lynx – Playskool
10. Villem & Mcleod – Hush
11. Frederic Robinson – Laughing at Clouds
12. Tokyo Prose – Missing Out, Missing In
13. Calibre – Student Music
14. Pennygiles – Au Revoir Blackbird
15. Mauoq – Abracadabra
16. Presha & Tokyo Prose – Kaishi
17. Phil Tangent & Tokyo Prose – Rearview
18. Submorphics – Cass Corridor
19. Sobersoul – Escape

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *