Clock Opera – Lesson No. 7

Schreibe einen Kommentar
Musik

Vielleicht kann sich der ein oder andere von euch noch an „Belongings“ erinnern? Frontbart Guy Connelly fuhr seelenruhig und unbeschwert mit seinen federleichten 564 kg Kinnwolle diese eine Rolltreppe hoch und runter. Damals schien die Welt noch in Ordnung zu sein und keine Sau hatte generell was dagegen. Mit „Lesson No. 7“ schieben die vier Jungs aus London jetzt endlich wieder eine neue in Melancholie getränkte Schmusenummer hinterher, die es seit dem 3.Oktober auch offiziell über Moshi Moshi/Island Records zu ergattern gibt. Also ran an die Buletten, ihr Warmduscher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.