Verliebte Schmetterlinge

Kommentare 1
Leben

Foto: Nick Onken

Einmal habe ich mich verliebt. In ein Mädchen. In mein Mädchen.
Hals über Kopf. Ohne Kopf. Im Sekundentakt setzte der Verstand
plötzlich aus, während mein mutiges Herz zum allerersten Mal wirklich schlug.

Langsam. Ganz langsam und leise implodierte meine unberührte Seele
schleichend vor sich hin. Vorsichtig erhaschte ich ihr in Liebe
gegossenes Licht. Wieder und immer wieder eroberten ihre strahlenden Blicke
mein kleines Universum. Diese Augen. Ein schüchternes Lächeln.
Da verstand ich es.

Fortan schlug mein Herz schneller und begriff weniger.
Wegen dir. Du hast mich illusioniert. Alles um mich, um dich herum.
Unsere Hülse, geformt von einer unzerstörbaren Blase. Ewig duftend.
Selbst der bittere Nachgeschmack malte unaufhörlich kreisende Schmetterlinge.
Verliebte Schmetterlinge.

1 Kommentare

  1. Pingback: Tipps zum Wochenende » Ten Little Missions » Leben » AMY&PINK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.